Neue Referenz aus Fernitz bei Graz

Die Künstlerin Elisabeth Gründwidl-Tobler ist mit AQUAPOL nach 20 Jahren noch immer so zufrieden, sodass wir nun mit der Trockenlegung des ehemaligen Stallgebäudes (welches nun ein Atelier ist) beauftragt wurden.
Ihr Haus stammt aus dem 19. Jahrhundert. Aufsteigende Feuchtigkeit war ihr größtes Problem. Das Durchschneiden führte nicht zum gewünschten Erfolg.
1998 entschied sie sich erstmalig für AQUAPOL.
„Heute weiß ich, dass AQUAPOL nicht nur mein Mauerwerk trockengelegt hat, sondern es auch seit 20 Jahren trockenhält!“

AQUAPOL Referenzschreiben Elisabeth Grünwidl-Tobler